Klangexperimente

Das Experimentieren mit Klang, die Schnittmenge von Geräusch und Musik, das Wahrnehmen und Aushalten von Lärm und Stille …

Das Junge Theater hört in dieser Spielzeit genau hin:

Mit einem Workshop beim Theaterfest begann die Suche, im Theatercamp in den Herbstferien setzten wir sie fort. Es wurde gesägt, geschraubt, geklebt und wieder abgerissen, entstanden sind vier sehr unterschiedliche Klanginstallationen – die teils elektronisch gestützt, aber auch rein akustisch – spannende Klangwelten entstehen ließen.

 

 

Aktuell suchen und entwickeln wir in der MusikTheaterWerkstatt mit einem neu gegründeten Geräuschorchester. Es bleibt spannend und wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!